All-in-One

Route D

 

 

 

Adobe download DE

 

 

 

 

 

 

Tag Ziel Beschreibung
Foto
0 Abflug von zu Hause    
1 Ankunft Windhoek Ein Fahrer holt Sie pünktlich am Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in der Innenstadt. Den restlichen Tag haben Sie Zeit zum Entspannen. Windhoek church
2 Kalahari Die Namibische Kalahari ist eine spezielle Halbwüste. Genießen Sie die schönen grasbewachsenen roten Sanddünen. Es ist eine schöne Gegend zum Wandern oder für Pfirschfahrten. Kalahari
3 Fish River Canyon Die Route führt weiter nach Süden, zum Fish River Canyon. Sie werden den Köcherbaumwald und Riesenspielplatz mit bizarren Felsformationen passieren. Die Köcherbäume sind seltene Aloe-Arten. Die hohlen Äste werden von den San Volk für die Durchführung ihrer Pfeile verwendet. Im äußersten Süden werden Sie den spektakulären Fish River Canyon besuchen. Es gibt viele Aussichtspunkte und Wanderwege in diesem Bereich. Quiver Tree
Fish River Canyon
4 Fish River Canyon
5 Wüste Entlang des Orange River fahren Sie vorbei den Ai-Ais Richtersveld-Nationalpark. Dann geht die Route weiter durch eine verlassene Wüste. Sie übernachten in der Nähe des verbotenen Diamanten Bereich. Sie können Lüderitz besuchen. Es ist leicht zu sehen, dass Lüderitz einen deutschen Ursprung hat. Die Straßen sind voll von schönen alten Häusern, vom 1900 Jahrgang. Es ist schön, in der Stadt herum zu laufen. Ein Besuch in die verwüstete Bergbaustadt Kolmanskop, etwas außerhalb Lüderitz, ist sehr empfehlenswert. Sie können sich einer geführten Tour anschließen, die Ihnen den Eindruck, wie das Leben früher in dieser kleinen Stadt war, die jetzt nur noch eine Geisterstadt ist. Richtersveld
Lüderitz Kolmanskop
6 Wüste
7 Sossusvlei Ein absoluter Höhepunkte Ihres Urlaubes ist Sossusvlei mit den riesigen roten Sanddünen. Der Sonnenauf-, als auch Sonnenuntergang ist magisch. Vergessen Sie nicht, ein Besuch ans Deadvlei. Auf der weißen Tonerde Pfanne gibt es Akazien, die von der Sonne verbrannt sind. Diese Umgebung ist sehr trocken und die Bäume zerfallen nicht. Sossusvlei
Deadvlei
8 Sossusvlei
9 Küste Nicht zu verpassen ist ein Aufenthalt an der herrlichen Küste des Atlantischen Ozeans, voll von Robben, Pelikane, Delfine und sogar einige Pinguine. Der Strand scheint reibungslos in die Wüste zu laufen. Sie übernachten in einer alten deutschen Stadt. Außerhalb dieser Stadt haben Sie die Möglichkeit die Welwitschia zu sehen, eine besondere Wüstenpflanze mit nur 2 Blättern, die älter als 1000 Jahre alt werden kann. Swakopmund
Swakopmund Jetty
10 Küste
11 Brandberg / Cape Cross Nachdem Sie an der Küste Zeit spandiert haben, besuchen Sie das Damaraland. Sie bewegen in Richtung des Brandberg, wo die Felsmalereien der "White Lady" gefunden werden können sowie auch die Numas Schlucht mit Felsmalereien und einer Frischwasserquelle. Machen Sie auf jeden Fall einen Stopp beim Cape Cross. Cape Cross ist bekannt für seine Robbenkolonie. Folgen Sie einfach den Lauten und Ihrem Geruchssinn, um dieses Spektakel im Wasser und an Land zu sehen. So weit das Auge reicht, werden Sie Seehunde zu sehen bekommen. Brandberg
12 Twijfelfontein Bei Twijfelfontein (spring of doubt), gibt es San Felsmalereien. Twijfelfontein ist auf der UNESCO-Welterbeliste. Ein Muss, sind die Felsmalereien mit einem Führer zu besuchen. Machen Sie einen Zwischenstopp auf dem Weg in den Norden. Twijfelfontein
13 Himbas Heute werden Sie durch das Kaokefeld reisen. Der Norden Namibias ist herrlich und es scheint, dass es sich seit mehr als 100 Jahren nicht mehr verändert hat. Sie werden traditionelle Himba Dörfer sehen und ihre traditionell gekleideten Einwohner, die aussehen, als ob sie von einer anderen Ära kommen. Auch Herero - Frauen, mit ihren traditionell viktorianischen Gewändern, werden Sie zu Gesicht bekommen. Kaokoland
Kaokoland Himba
14 Himbas
15 Geparden Farm In der Nähe von Kamanjab hält ein Farmbesitzer freilaufende Geparden. Auf dem Grundstück in der Nähe des Hauses befinden sich zahme Geparden, die berührt werden können. Auf dem Großteil des Landbesitzes gibt es noch mehrere, die keinesfalls zahm sind. Hier können Sie den Farmer auf einer Fütterungstour begleiten-eine sehr spannende Erfahrung. Cheetah
16 Etosha NP Der Etosha National Park hat wirklich alles zu bieten. Die Raubtiere sind gut vertreten: Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen und Wildhunde. Zu besichtigen gibt es auch die afrikanischen Elefanten, verschiedene Antilopen, Warzenschweine, Strauße und viele andere Tiere. Tagsüber können Sie durch den Park fahren; es gibt unendlich viele mögliche Wege. Am Abend können Sie das Wild in der Nähe Ihrer Unterkunft beim beleuchteten Wasserloch beobachten. Etosha Elephants
Etosha Oryx
17 Etosha NP
18 Etosha NP
19 Waterberg Plateau Das Waterberg Plateau ist ein Sandstein-Plateau, welches 150 m über der umgebenden Landschaft liegt. Die Vielfalt der Bäume und der Savannah ist dies ein wunderschöner Ort zu verweilen. Auch deshalb weil er bekannt ist für seine besonderen und ungefährlichen Tierarten, wie z.B. die Schwarz- und rötlich-graue Antilope, als auch das schwarze und weiße Nashorn. Des weiteren gibt es verschiedene Wanderwege. Waterberg Plateau
20 Windhoek Das Ende Ihrer Reise naht sich und sie fahren wieder zurück nach Windhoek. Windhoek ist eine schöne Stadt zum Spazieren gehen und Einkaufen. Besuchen Sie einige Museen oder kaufen die letzten Souvenirs. Stellen Sie sicher, dass sie am Ende ihrer Reise festlich beenden in einer der vielen netten Restaurants! Windhoek city
21 Abflug Windhoek Sie werden bei Ihrer Unterkunft abgeholt und zum Flughafen gebracht.  
22 Ankuft zu Hause